Extover® erweitert sein Vertriebsnetz für Löschgranulat

Lithium-Batterien stellen eine Gefahrenquelle dar, da sie unter bestimmten Umständen in Brand geraten können. Überall, wo Lithium-Akkus zum Einsatz kommen, empfehlen wir daher Extover® einzusetzen. Zum einen werden mit Extover® Lithium-Batteriebrände und Metallbrände (Klasse D) effektiv gelöscht, zum anderen kann man damit Lithium-Batterien auch sicher lagern und transportieren.

Lithium-Ionen-Akkus & Lithium-Polymer-Akkus (Lipos) als Gefahrenquelle beim Laden, Lagern und Gebrauch

Das Entzündungsrisiko eines Lithium-Ionen-Akkus oder LiPo-Akkus ist bei richtigem Umgang gering, aber vorhanden. Man kennt Beispiele für brennende Akkus oder beim Laden explodierende Handys und Smartphones. Mit steigender Akku-Kapazität nimmt auch die Gefahr zu. Wenn es in den Lipo-Zellen aufgrund von äußeren oder inneren Beschädigungen zu Kurzschlüssen kommt und sich die Zellen in der Folge schlagartig entladen, dann kann ein Brand entstehen. Dieser breitet sich aufgrund der extremen Temperaturen, die sich entwickeln, rasch aus.
Akkus können sich auch ohne Fremdeinwirkung beim Laden oder Entladen selbst entzünden. Auch birgt es eine gewisse Gefahr, Lipos, Lithium-Akkus, Smartphones, Handy-Akkus oder auch E-Bike Akkus achtlos in der Wohnung zu lagern. In der Regel handelt es sich aber um defekte LiPo-Akkus, die sich während der Ladung am Ladegerät entzünden. Beim Aufladen von Akkus kann es zum Brand kommen, wenn durch das Ladegerät mehr Energie zugefügt wird, als gespeichert werden kann (Überladung). Brennende Lithium-Batterien fallen als schwer beherrschbare Metallbrände unter die Brandschutzklasse D. Nur mit einem geeigneten Löschmittel kann man dann dem Feuer Herr werden.
Hier kommt das Löschgranulat Extover® voll zum Einsatz.

Brennende Lithium-Batterien sind nicht mit Wasser zu löschen.

Extover - Batteriebrand beim Löschversuch

Extover® löscht Metallbrände effektiv.

Extover löscht effektiv

RC Modellbau als wachsender Markt für Lithium-Ionen-Akkus

Im Hobby-Bereich stellt gerade der Modellbausektor einen wachsenden Markt dar, da immer leistungsfähigere Lithium-Ionen-Batterien und Lipos als Akkupacks verwendet werden. Viele Modellbau-Besitzer von ferngesteuerten und batteriebetriebenen Fahrzeugen oder Fluggeräten haben bereits Erfahrung mit brennenden oder explodierenden Lipos machen müssen. Um der steigenden Nachfrage nach einem geeigneten Löschmittel sowie Lagerungs- und Transportmaterial für Lithium-Batterien im RC Modellbau voll gerecht zu werden, baut Extover® deshalb sein Vertriebsnetz weiter aus.

Das Extover® Händlernetzwerk

Als Hersteller vertreiben wir Extover® über unsere Distributoren, die wir auf unserer Webseite aufführen. Die Kontaktdaten aller autorisierten Unternehmen für den Online-Vertrieb, können dort eingesehen werden. Bei unseren Partnern können Kunden Extover® in verschiedenen Gebindegrößen und passendes Zubehör erwerben. Die Fachhändler bieten zudem weitere Informationen zu den Produkten und den spezifischen Anwendungsfeldern.

Extover® unterstützt neue Vertriebspartner im Online-Vertrieb

Wenn Sie Extover® in Ihrem Shop, Laden oder online über die eigene Webseite im Internet vertreiben möchten, kontaktieren Sie unseren Vertrieb über unser Kontaktformular.

Kleiner Tipp: Wir unterstützen Sie als Unternehmen und beim erfolgreichen Aufbau Ihres Online-Vertriebs und Marketings, um neue Kunden anzuwerben. Unser Vertriebsteam wird sich nach Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.