BAM Sorptionsbestimmung

BAM SORPTIONSTEST

Prüfung des Sorptionsvermögens von Extover®

Beschädigte oder defekte Lithiumzellen gelten als Gefahrgut und erfordern bestimmte Voraussetzungen an die Verpackung und Füllstoffe. Lithium ist ein hochreaktives Metall und deshalb schwierig zu handhaben. Es reagiert bereits mit feuchter Luft und besonders intensiv mit Wasser. Es kann zu Überhitzungen kommen sowie Elektrolyt oder Gas entweichen.

Extover® bietet Ihnen als Füllstoff bei Gefahrguttransporten einen sicheren Schutz. Das Extover® Granulat nimmt etwa 200% seines eigenen Gewichts an Wasser bzw. chemischen Flüssigkeiten auf. Das Sorbtionsvermögen des Extover® Granulats wurde von der Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung BAM getestet. Die Prüfung erfolgte in Anlehnung an die Norm BS 7959-1:2004 („Materials used for the control of liquid spillages – Part 1 : Determination of sorbency“). Als Messfluid wurde Elektrolyt eingesetzt.

Weitere Informationen zum Sorbtionsverhalten

Fordern Sie weitere Informationen einfach mit folgendem Formular an. Wir kontaktieren Sie umgehend.